Deutsche Quarter Hoorse Association

Suche

JHV 2005

Protokoll Jahreshauptversammlung der DQHA NRW 2005

Am 22.01.05 um 16.00 Uhr in der Gaststätte ?"Zum Schwatten Janz"? in Marl.
Anwesende Mitglieder 34, Gäste 1

1. Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden Hubertus Lüring

2. Kassenbericht ? Entlastung des Vorstands

a) Bericht über den Kassenstand zum 31.12.2003 und 31.12.2004
b) Prüfung der Kasse erfolgt wie im Vorjahr durch die Geschäftsstelle

3. Rückblick

a) April 2004 All Around Jugendkurs auf der Lakefield Farm
Sponsoring von Anlage, Trainer, Verpflegung & Schulpferd durch Peter Hoffmann

b) 05.09.04 NRW Breeder Show

4. Regionenfuturitys

a) Erklärung der veränderten Bestimmungen zur Regionalfuturity von 2003 auf 2004 und die nochmals geänderten Bestimmungen zur West Futurity 2005 und ihre Auswirkungen.

b) Preisgeldausschüttung auf der NRW Breeder Show 2004 Futurityklassen 5185,-€,
Maturityklassen 1451,-€, Jackpotklassen 789,-€ bei unverändert hoher Frequentierung der Show

c) Erörterung des Vorschlags von Eva Gebhard zur Heraufsetzung des Pferdealters in Futurity / Maturity auf den Regionenfuturitys analog zum AQHA Regelbuch: Junior (Futurity) 3, 4 und 5 Jährige Pferde, Maturity (Senior) 6 jährige und ältere Pferde.

d) Abstimmung über den Vorschlag zur Vorstellung auf der Convention am 29.01.05 in Bad Kissingen und Einreichung zur Abstimmung auf der JHV am 10.04.05 in Frankfurt. Vorschlag einstimmig ohne Gegenstimmen und Enthaltungen angenommen.

e) Frage von Jürgen Döring, warum bisher auf der Regionalfuturity nicht alle Performance Klassen (explizit die Rinderklassen) durchgeführt wurden.
Bisher schlossen die Anlagenbetreiber das aus.

5. Planung West Futurity

Die West Futurity findet am Wochenende vom 17./18. September 2005 zusammen mit dem Highlight der NRHA Regionalgruppe NRW, der NRHA NRW Futurity, auf der Anlage ?Haus Rott? in Troisdorf statt.
Laut Infos von Herrn Wojtzyk besteht neben der Nutzung der beiden Hallen und Außenreitplatz auch die Möglichkeit zur Errichtung eines Stallzeltes mit Wasserversorgung. Auch stehe der Anlagenbetreiber der Durchführung von Rinderklassen positiv gegenüber. Die Bewirtung des Turniers übernimmt der Anlagenbetreiber komplett selbst.

6. Jugendarbeit

Vorstellung des Konzepts zur Jugendarbeit unter dem Motto ?YOU (th) Too? durch das DQHA Jugendausschussmitglied Dr. Andre Haase, wobei die Umsetzung komplett der Regionalgruppe obliegt.

7. Allgemeine Info zur Convention am 29.01.05

8. Verschiedenes

a) Ehrung der NRW High Points auf der Basis der DQHA High Point Liste und Überreichung der Urkunden an die anwesenden High Points.

b) Info zur Durchführung von AQHA Turnieren: keine Genehmigung durch die AQHA bei Durchführung zweier AQHA Turniere innerhalb eines 300 Meilen Kreises.

c) Ermittlung des NRW High Points im Jahr 2005 über die in NRW durchgeführten AQHA/DQHA Turniere.

d) Regelung der Regionalgruppenzugehörigkeit bei Grenzfällen zwischen zwei Bundesländern, evtl. Beschluß auf der JHV am 10.04. in Frankfurt

e) Link auf der NRW Internetseite; Das Einfügen eines Links zwingt zur Verpflichtung zum Sponsoring (ab 150,-€ pro Jahr). Der Wechsel der Sponsorenlinks erfolgt jeweils nach der Regionenfuturity.